Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie
 Universitätsmedizin Leipzig
Fotograf: Stefan StraubeFotograf: Stefan StraubeFotograf: Stefan Straube

Prof. Dr. Meixensberger verleiht Forschungspreis

Der Forschungspreis der deutschen Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin wurde am 17. Februar 2017 auf der ANIM in Wien durch Prof. Dr. Meixensberger in seiner Funktion als DGNI Präsident an den Nachwuchsforscher Dr. Walid Albanna aus Aachen verliehen. Die Arbeit beschäftigte sich mit einer neuen Methode zur Früherkennung von Gefäßspasmen und Hirnfunktionsstörungen bei Patienten mit akuter Subarachnoidalblutung.
Link zur Pressemitteilung
 
Letzte Änderung: 30.03.2017, 10:10 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie